Gynäkologische Onkologie

Gynecologic oncology prevents, diagnose, and treats cancer that develops in the female reproductive system. Life starts in the female reproductive system. There are different parts, the vagina, uterus, fallopian tubes, and ovaries.

If you want to have a baby, you need to keep these organs healthy. You should avoid an unhealthy lifestyle that would keep you from having a healthy future. Bad habits such as smoking, poor nutrition, and regular birth control pills put great harm on fertility. Also, obesity or HPV may cause serious diseases, and threaten your health.

If cells in your body grow abnormally, cancer starts to develop. This may happen in any part of your body. Gynecologic oncology treats cancer in your reproductive system.

Contents

    Das Fortpflanzungssystem der Frau ist, wo das menschliche Leben beginnt. Dieses System besteht aus der Vagina, der Gebärmutter, den Eileitern und den Eierstöcken. Bei ungesunden Gewohnheiten, Krankheiten oder schlechter Ernährung, Rauchen, regelmäßiger Benutzung von Antibabypillen, Fettleibigkeit oder HPV, kann sich ein Krebs entwickeln, der die Fruchtbarkeit und die Gesundheit des Patienten gefährdet.

    Gynäkologische Onkologen sind spezialisierte Ärzte, die eine umfangreiche Ausbildung in der Präventation, Diagnose und Behandlung von Krebsarten des weiblichen Fortpflanzungssystems beendet haben. Als Istanbul Med Assist arbeiten wir mit führenden gynäkologischen Onkologen zusammen, um einen umfassenden Ansatz für die Gesundheit von Frauen und innovative Behandlungen auf dem neuesten Stand zu halten. Sie bewerten Ihre individuelle Situation, informieren Sie über die Art des Krebses, mit dem Sie sich befassen, und erstellen den besten Behandlungsplan, der auf Ihre medizinischen Bedürfnisse zugeschnitten ist.

    Es gibt 5 Arten von gynäkologischem Krebs, die nach ihrer Herkunft benannt sind:

    • Eierstockkrebs
    • Gebärmutterhalskrebs
    • Gebärmutterkrebs
    • Vaginalkrebs
    • Vulvakrebs

    Eine frühzeitige Diagnose ist entscheidend für die Genesung von allen Arten von Fortpflanzungskrebs mit minimalem Schaden. Daher sollte jede erwachsene Frau die folgenden Symptome beim ersten Auftreten erkennen und einen gynäkologischen Onkologen konsultieren, ohne Zeit zu verschwenden.

    • Schmerzen im Beckenbereich
    • Aufblähen
    • Abnormale Vaginalblutung oder Ausfluss
    • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr
    • Häufiger Darmwechsel

    Diese Symptome und Risiken können bei den Patienten variieren, was jeden Fall auf seine Weise einzigartig macht.

    Chirurgische und nicht-chirurgische Behandlungsmethoden werden bei der gynäkologischen Krebsbehandlung zusammen eingesetzt. Das Schrumpfen des Tumors durch chirurgische Behandlung erhöht den Erfolg einer Chemotherapie oder Strahlentherapie. Bei der chirurgischen Behandlung wird der Tumor normalerweise entfernt. In einigen Fällen kann jedoch eine invasive Operation erforderlich sein, bei der auch die Fortpflanzungsorgane entfernt werden.

    Arten von Operationen, die von gynäkologischen Onkologen durchgeführt werden:

    • Vorbeugende Operation: Der Arzt entfernt präkanzeröse Läsionen.
    • Totale Hysterektomie: Entfernung von Gebärmutter und Gebärmutterhals.
    • Radikale Hysterektomie: Entfernung eines Teils der Gebärmutter, des Gebärmutterhalses und der Vagina.
    • Die Debulking-Operation: Der Arzt wird den Tumor so weit wie möglich entfernen und so die Wirksamkeit der therapeutischen Behandlung erhöhen.
    • Omentektomie: Entfernung des Omentums.
    • Oophorektomie: Entfernung der Eierstöcke.

    In den meisten Fällen ist eine postoperative Bestrahlung oder Chemotherapie erforderlich, um Krebs zu behandeln.

    Contents